Aktuelle Beiträge rund um die E-Technik, Informatik & IT

Komfort ist etwas, an das sich Menschen schnell gewöhnen. So haben perfekte Kundenerlebnisse, die keine Wünsche offen lassen, zu einer hohen Erwartungshaltung an den Handel geführt. Künstliche Intelligenz kann Anbieter unterstützen.
Social Bots, die online das Verhalten von Menschen simulieren, können zur Wahl Stimmung machen und sie beeinflussen, so eine Studie. Denn nur 18 Prozent der Befragten können künstliche von realen Meinungen trennen.
Online-Display-Werbung führt nur dann zum Erfolg, wenn sie auf akutes Interesse ihres Betrachters trifft. Beim "Programmatic Advertising" werden deshalb individuelle Nutzerdaten ausgewertet und mit dazu passenden Ads verknüpft.
Mit Lösungen zur digitalen Identifizierung von Menschen stehen Endnutzern künftig neue Self-Service-Angebote offen. Auch hohe Sicherheitsanforderungen am Flughafen stehen einer Automatisierung der Passagierabfertigung nicht entgegenstehen. Das steigert die Effizienz für Betreiber und sorgt zugleich für eine deutlich verbesserte User Experience. 
Die deutsche Wirtschaft kann von Shanghai viel lernen, meint Boris Gloger. Auf seiner Reise durch die bedeutendste Industriestadt der Volksrepublik hat der Managementberater die chinesische Digitalrevolution gesehen. Ein Streifzug durch die wirtschaftliche Entwicklung der chinesischen Boomtown.
Intelligente Assistenzsysteme auf der Grundlage von Virtual Reality und Augmented Reality erobern die Arbeitswelt der Industrie 4.0. Schon bald sollen sogenannte Mixed-Reality-Brillen neben visuellen auch auditive und taktile Reize übermitteln können.  
Die meisten Deutschen wünschen sich, Verwaltungsangelegenheiten online abwickeln zu können. Das Bürgerkonto als Schnittstelle zwischen Verwaltung und Bevölkerung stößt ebenfalls auf Zustimmung – sofern die Datensicherheit gewährleistet ist.
Die IAA als "Beta-Version" einer digitalen Automobilität? VDA-Präsident Matthias Wissmann erklärt die diesjährige Automesse zu einer Art Experiment. Das Ziel: Den digitalen Wandel überleben.
Die Regierung der USA hat landesweit ihren Behörden verboten, IT-Sicherheitssoftware des Herstellers Kaspersky einzusetzen. Als Grund wird die angebliche Nähe des Unternehmens zum russischen Geheimdienst genannt. In Deutschland genießt Kasperksy hingegen hohes Ansehen und großes Vertrauen von offizieller Seite.
In die Fabriken der Industrie 4.0 soll eine neue Generation von Robotern einziehen, die Hand in Hand mit Menschen zusammenarbeiten kann. Doch dazu müssen die Automaten zunächst teamfähig gemacht werden. Wie geht das?