Aktuelle Beiträge rund um die E-Technik, Informatik & IT

Erstmals seit Jahren investieren Unternehmen wieder stärker in die Erneuerung von IT-Netzwerken. Auch Software Defined Networking (SDN) ist im Kommen.
Die Deutsche Industrie hat einen exellenten Ruf. Damit das so bleibt, empfiehlt eine Studie, die Digitalisierung mit internationalen Partnern voranzutreiben. Doch Unternehmen hierzulande fürchten den Know-how-Klau.
Moderne Kommunikationstechniken im Büro vereinfachen nicht nur die Arbeitsprozesse. Wer nicht digitalisiert, schiebt der Kreativität seiner Mitarbeiter auch einen Riegel vor.
Verbaucher nehmen das Internet der Dinge (IoT) an. Und sie sind immer stärker bereit dazu, Daten der IoT-Geräte für Gegenleistungen herauszugeben. Eine große Chance für Hersteller und Dienstleister. ...
Eine der größten bekannten Botnet-Infrastrukturen der Welt ist enttarnt und zerschlagen. Doch die Gefahr für Verbraucher und Unternehmen ist nicht gebannt.  
Viele Unternehmen haben Probleme, Mindeststandards in der IT-Sicherheit einzuhalten. Nur ein Viertel sieht sich selbst in der Lage, Auflagen des IT-Sicherheitsgesetzes zu erfüllen. 
Auf der diesjährigen Konferenz Humanoids 2016 waren die Erfolge von Deep Learning und Künstlicher Intelligenz unübersehbar. Überrascht hat die Erkenntnis, dass Intelligenz auch ein Produkt des Zufalls ist.
Ein Hackerangriff hat am Montag viele Telekom-Kunden aus dem Netz geworfen. Die genutzte Sicherheitslücke war offenbar lange bekannt. Das BSI fordert von Staat und Wirtschaft, Sicherheitsmaßnahmen umzusetzen.
Wissenschaftler der TU Kaiserlautern und des Deutschen Forschungszentrums für Künstliche Intelligenz arbeiten im neuen Projekt „Living Lab smart office space“ an Technikkonzepten für das Büro von morgen.
Die Deutsche Telekom will bis 2018 ihre ISDN-Anschlüsse abgeschaltet haben. Unternehmen, die umrüsten müssen, können auf Cloud-Telefonie setzen. 
Wissen aus Lehrbüchern und Präsenzschulungen sollen in digitalen Zeiten smarte Mitarbeiter heranbilden. Warum Old-School-Methoden aber nicht zum lebenslangen Lernen motivieren. 
141.000 neue Schadprogramme haben innerhalb eines Jahres versucht, in Deutschland Identitäten von Internetnutzern zu stehlen. Viele Angriffe laufen über Unternehmensserver. 
Schnelles Internet wird für Verbraucher und vor allem für Unternehmen zunehmend unverzichtbar. Deutschland hinkt beim Ausbau hinterher. Die Nachfrage nach Highspeed-Verbindungen steigt. 
Das E-Haus des ZVEH vereint vernetzte Gebäudetechnik und intelligentes Energiemanagement. Im Gespräch mit Springer-Autor Bernd Aschendorf erfahren wir, warum es nicht richtungsweisend ist.  
Unternehmen setzen bei Projekten zur IT-Sicherheit vermehrt auf freie Informatiker. Das zeigen stetig wachsende Zahlen bei ausgeschriebenen Projekten. Die Stundenhonorare liegen über dem Durchschnitt.